LANGENPROZELTEN

Vorfahrt missachtet und Zusammenstoß verursacht

Am Freitagabend kam es am Zollberg-Kreisel zu einem Verkehrsunfall, teilt die Polizei Gemünden mit. Gegen 20.55 Uhr fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Ford von der Ausfahrt Langenprozelten kommend in den Kreisverkehr Richtung „Einmal“ ein.
Am Freitagabend kam es am Zollberg-Kreisel zu einem Verkehrsunfall, teilt die Polizei Gemünden mit. Gegen 20.55 Uhr fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Ford von der Ausfahrt Langenprozelten kommend in den Kreisverkehr Richtung „Einmal“ ein. Gleichzeitig fuhr eine 18-jährige Seat-Fahrerin an der Ausfahrt Gemünden in den Kreisverkehr ein. Da sie die Vorfahrt nicht beachtete, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw Ford. An den Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen