Lohr

Vortrag: Zwangsverheiratung in Deutschland

Am Montag, 15. Juli, um 18 Uhr laden die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Birgit Seubert, und Laura Senger, hauptamtliche Integrationslotsin, zum kostenlosen Vortrag "Zwangsverheiratung in Deutschland?!", in das Pfarrheim St. Michael, Kleine Kirchgasse 2 in Lohr ein.
Am Montag, 15. Juli, um 18 Uhr laden die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Birgit Seubert, und Laura Senger, hauptamtliche Integrationslotsin, zum kostenlosen Vortrag "Zwangsverheiratung in Deutschland?!", in das Pfarrheim St. Michael, Kleine Kirchgasse 2 in Lohr ein. Nicht nur im Ausland, sondern auch hierzulande werden täglich junge Mädchen und Frauen durch Ausübung oder Androhung von Gewalt zur Ehe gezwungen, heißt es in einer Pressemitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen