Thüngen

Vortrag über Kriegsgräberfürsorge

Oliver Bauer, Bezirksgeschäftsführer der Kriegsgräberfürsorge in Unterfranken, wird am Mittwoch, 6. November, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Thüngen einen PowerPoint-Vortrag über die Entstehung, Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Kriegsgräberfürsorge halten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen zum Thema oder zur Recherche nach Gefallenen oder Vermissten zu stellen.  Der Eintritt ist frei.

Sollte es Fragen zu bestimmten Personen (Vermissten oder Gefallenen) geben, dürfen diese bereits im Vorfeld mit Angabe (Name, Alter, Geburtsort und letzter Aufenthaltsort) an den Bürgermeister des Marktes Thüngen gestellt werden. Sollte es irgendwelche Eintragungen geben, bekommen die Teilnehmer diese noch während der Veranstaltung mitgeteilt. Eingeladen sind auch interessierte Bürger aus den umliegenden Gemeinden.

Schlagworte

  • Thüngen
  • Bürger
  • Evangelische Kirche
  • Vermisste
  • Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!