Würzburg

Vortrag zu Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Die Selbsthilfegruppe Bauchspeicheldrüsenerkrankte der Selbsthilfe-Organisation Arbeitskreis der Pankreatektomierten (AdP) lädt in einer Pressemitteilung zu einem Vortrag über Zystische Läsionen der Bauchspeicheldrüse (Zysten in der Bauchspeicheldrüse) am Donnerstag, 19. September, ein. Referenten sind Professor Wolfgang Scheppach, Chefarzt der Medizinischen Klinik Gastroenterologie/Rheumatologie, und Gerald Rapps, Leiter der Selbsthilfegruppe für Bauchspeicheldrüsenerkrankte.

Zystische Veränderungen der Bauchspeicheldrüse werden durch die immer bessere Qualität der bildgebenden Verfahren häufig zufällig entdeckt. Da diese auch Vorstufen eines bösartigen Tumors darstellen können, ist eine Abklärung notwendig, heißt es. Professor Scheppach referiert über die Tumortypen und deren Behandlung. Die Veranstaltung geht von 15 bis 17 Uhr im Raum Siebold im Juliusspital, Juliuspromenade 19, 97070 Würzburg. Der Eintritt ist frei.

Informationen für Bauchspeicheldrüsenerkrankte unter www.adp-bonn.de. Kontakt zur Selbsthilfegruppe bei Gerald Rapps unter Tel.: (09398) 1004 oder per E-Mail an rapps-adp@t-online

Schlagworte

  • Würzburg
  • Bauchspeicheldrüse
  • Chefärzte
  • Erkrankungen und Leiden der Bauchspeicheldrüse
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Krankheiten
  • Selbsthilfe-Organisationen
  • Selbsthilfegruppen
  • Traumatologie/Verletzungen
  • Zysten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!