Urspringen

Wärmeverbund für den neuen Bauhof?

In seiner letzten Sitzung des Jahres arbeitete der Gemeinderat Urspringen noch eine umfangreiche Tagesordnung ab und brachte unter anderem die Satzung über die Einbeziehung einer Außenbereichsfläche im bebauten Ortsteil Urspringen "Nördlicher Ortsrand" auf den Weg, um die rechtlichen Maßnahmen für den geplanten ...
Hier soll er entstehen: Der neue Bauhof der Gemeinde Urspringen. Bereits im Vorfeld beschäftigte sich der Gemeinderat mit der Ausstattung der Heizungsanlage und zieht einen Wärmeverbund mit dem nebenstehenden Feuerwehrhaus in Betracht. Foto: Sabine Eckert
In seiner letzten Sitzung des Jahres arbeitete der Gemeinderat Urspringen noch eine umfangreiche Tagesordnung ab und brachte unter anderem die Satzung über die Einbeziehung einer Außenbereichsfläche im bebauten Ortsteil Urspringen "Nördlicher Ortsrand" auf den Weg, um die rechtlichen Maßnahmen für den geplanten Bauhof zu schaffen. Florian Hörning von der Verwaltungsgemeinschaft Marktheidenfeld stellte die Rückmeldungen der Träger öffentlicher Belange vor. 19 Behörden, Kommunen und Verbände wurden am Verfahren beteiligt. Am Ende stimmte der Gemeinderat allen Stellungnahmen und Einwänden zu.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen