Marktheidenfeld

Warema: Loyalität von 156 Mitarbeitern gefeiert

40 Jahre halten diese Arbeitsjubilare Warema die Treue – im Bild mit Vorstandsvorsitzender Angelique Renkhoff-Mücke (Vierte von rechts).
40 Jahre halten diese Arbeitsjubilare Warema die Treue – im Bild mit Vorstandsvorsitzender Angelique Renkhoff-Mücke (Vierte von rechts). Foto: Warema

Gruppenweit werden bei Warema in diesem Jahr 156 Mitarbeiter für zehn, 25, 40 und 45 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. Neben der traditionellen Auszeichnung der langjährigen Mitarbeiter ab 25 Jahren Betriebszugehörigkeit bei einem festlichen Dinner waren die zehnjährigen Jubilare bereits im Juli zu einer sommerlichen After-Work-Party eingeladen. Eine zusätzliche Veranstaltung wird Anfang November im Limbach-Oberfrohna stattfinden, wo die Jubilare des sächsischen Produktionswerkes geehrt werden. Insgesamt werden in diesem Jahr auf diese Weise 3080 Jahre Betriebszugehörigkeit gefeiert, so die Pressemitteilung des Marktheidenfelder Unternehmens.

Bei der Feier im Hotel Lamm in Heimbuchenthal würdigte Vorstandsvorsitzende Angelique Renkhoff-Mücke im Namen der Warema Group die Loyalität der langjährigen Mitarbeiter des Standortes Marktheidenfeld und der deutschen Vertriebsstandorte. Sie sprach den Jubilaren ihren Respekt, ihre Hochachtung und Anerkennung für den langjährigen Einsatz im Unternehmen  aus. „Sie haben Warema in den letzten Jahrzehnten mit geprägt und zu einem starken und vor allem erfolgreichen Unternehmen gemacht.“ Renkhoff-Mücke überreichte den Jubilaren als Anerkennung eine Urkunde sowie Präsente. Auch Betriebsratsvorsitzender Alexander Thauer sprach seine Glückwünsche aus.

Die 45-jährigen Jubilare mit Angelique Renkhoff-Mücke.
Die 45-jährigen Jubilare mit Angelique Renkhoff-Mücke. Foto: Warema
Diese Warema-Mitarbeiter wurden für 25 Treue zum Betrieb ausgezeichnet. 
Diese Warema-Mitarbeiter wurden für 25 Treue zum Betrieb ausgezeichnet.  Foto: Warema

Insgesamt werden dieses Jahr 75 Mitarbeiter für zehn Jahre Betriebszugehörigkeit, 62 für 25 Jahre, 15 für 40 Jahre und vier für 45 Jahre Treue zum Unternehmen ausgezeichnet.

Warema Group
Der Markenverbund gliedert sich in die Sparten Sonne & Lebensräume sowie Kunststoff & Engineering. Mit ihren Lösungen sowie Innovationen besetzt das Marktheidenfelder Unternehmen  nach eigenen Angeben führende Marktpositionen in den Bereichen Sonnenschutz- und Steuerungssysteme, Kunststofftechnik und Maschinenbau. Das verbindende Ziel aller Marken sei es, anspruchsvolle sowie individuelle Kundenwünsche hundertprozentig zu erfüllen.
Ihren Ursprung hat die Warema Group in der Marke Warema, die 1955 von Hans Wilhelm Renkhoff gegründet wurde. Sie ist bis heute familiengeführt und ihr Hauptsitz befindet sich am Gründungsort im bayerischen Marktheidenfeld. Zu dem internationalen Markenverbund gehören Produktionsstätten in Deutschland, Ungarn, China, Polen, der Slowakei und den Niederlanden. Aktuell sind weltweit rund 4400 Mitarbeiter bei der Warema Group beschäftigt, der Gruppenumsatz im Jahr 2018 betrug 509,5 Millionen Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Angelique Renkhoff-Mücke
  • Betriebsratsvorsitzende
  • Innovation
  • Kunststoffe und Kunststoffprodukte
  • Kunststofftechnik
  • Loyalität
  • Maschinenbau
  • Mitarbeiter und Personal
  • Standorte
  • Unternehmen
  • Vorstandsvorsitzende
  • Wilhelm
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!