MARKTHEIDENFELD

Warema: Millioneninvestition am Almosenberg geplant

„Sun Forum“ soll er heißen, der neue Showroom des Sonnenschutz-Herstellers Warema. Für den Bau in prominenter Lage legt das Unternehmen viel Geld auf den Tisch.
Lilli Heyer, Assistenz des Vorstands, und Harald Freund, Vorstand Vertrieb, präsentieren die Pläne zum Bau des „Sun Forum“. Foto: Foto: Carolin Schulte
Einen „Blickfang“, gut zu sehen und einzusehen für alle Vorbeifahrenden auf der A 3: So stellt sich Warema den neuen Showroom am Almosenberg in Bettingen vor, in unmittelbarer Nachbarschaft des Wertheim Village. Auf über 1300 Quadratmetern Ausstellungsfläche – indoor und outdoor – will das Marktheidenfelder Unternehmen dort seine Produkte präsentieren. Am Dienstag informierte Vertriebsvorstand Harald Freund im Wertheimer Gemeinderat über das Bauvorhaben. Im selben Zug soll auch der Vertriebsstandort von Marktheidenfeld in das neue „Sun Forum“ nach Bettingen verlagert ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen