LOHR

Waren es wirklich 20 gegen einen?

20 gegen einen sollen es bei einer Schlägerei in der Nacht auf Samstag in der Jahnstraße in Lohr gewesen sein. Die Polizei ermittelt.
Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp
Es klingt wie bei den Toten Hosen. „20 gegen einen“ singt Campino im Lied „Hier kommt Alex“. 20 gegen einen sollen es auch bei einer Schlägerei in der Nacht auf Samstag in der Jahnstraße in Lohr gewesen sein. Der Anrufer teilte mit, dass 20 Personen eine einzelne Person mit Messer, Schlagringen und abgebrochenen Flaschen angreifen würden. Aufgrund dieser Mitteilung wurden mehrere Streifenbesatzungen nach Lohr geschickt. Zwei Gruppen Ob es wirklich so war, das konnte die Polizei am Wochenende noch nicht abschließend klären. Sicher ist, dass zwei Gruppen im Laufe des Freitagabends in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen