Kleinwernfeld

Waschbär bei Kleinwernfeld überfahren

Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp

Am Mittwochabend querte ein Waschbär die Kreisstraße MSP 11. Der 32-jährige Fahrer eines Seat konnte laut Polizeibericht nicht mehr ausweichen und erfasste das Tier.

Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Schlagworte

  • Kleinwernfeld
  • Fahrer
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Seat
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.