HIMMELSTADT

Weihnachtskarte: Kleine Boten des Lichts

48 Grundschüler nahmen am Wettbewerb um die Himmelstadter Weihnachtskarte teil mit dem Motto "Bote des Lichts". Die Auswahl fiel der Jury alles andere als leicht.
Weihnachtskarte: Zur Präsentation der diesjährigen Himmelstadter Weihnachtskarte gab es diese im „XXL-Format“ zu sehen. Foto: Foto: Jürgen Kamm
„Bote des Lichts“ ist das Motto der diesjährigen Weihnachtskarte des Himmelstadter Weihnachtspostamtes. Die Bilder dafür wurden wieder von den Himmelstadter Grundschulkindern gemalt. 48 kleine Künstler stellten sich dem Wettbewerb. Zur Präsentation der neuen Karte begrüßte Schulleiterin Gertrud Moser am Himmelstadter Glaspavillon Schüler, Eltern sowie Bürgermeister Gundram Gehrsitz und den „Weihnachtspostminister“ Werner Scheller von der Deutsche Post AG, der vor 30 Jahren am Entstehen des Weihnachtspostamtes maßgeblich beteiligt war. Als Designerin der Karte hob sie Melanie Herbst ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen