HIMMELSTADT

Weinscheune in Himmelstadt eröffnet

_

Zur Neueröffnung der „Weinscheune Himmelstadt“ konnte Siegrid Hemmelmann bei herrlichem Sommerwetter viele Weinliebhaber begrüßen. Auch die Fränkische Weinkönig, Klara Zehnder, aus Randersacker sowie der Bundestagsabgeordnete Alexander Hoffmann und der Landtagsabgeordnete Thorsten Schwab waren unter den Gästen. Siegrid Hemmelmann ging auf die Entstehungsgeschichte ein. Mit den Planungen für den Bau eines Wohnhauses hatten sie und ihr Ehemann Thomas 2013 begonnen. Schnell war die Idee einer Weinstube oder Häckerwirtschaft auf dem alten fränkischen Hof geboren. Es stellte sich jedoch heraus, dass ein Abriss nötig war. Nur die Fundamente des alten Gewölbekellers konnten erhalten werden. Viele bürokratische Hürden mussten überwunden werden und schwierige behördliche Gänge waren nötig, ehe der Baubescheid im Juni 2017 eintraf. Foto: Gerhard Schmitt

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Himmelstadt
  • Gerhard Schmitt
  • Gerhard Schmitt
  • Sommerwetter
  • Thorsten Schwab
  • Weinfreunde
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!