NEUENDORF

Weltweit im Einsatz: Drahtbiegeteile aus Neuendorf

Eine Betriebsbesichtigung der besonderen Art stand am Mittwochnachmittag bei Kreutz und Mock in Neuendorf auf dem Programm: Hubert Aiwanger, der Landesvorsitzende der Freien Wähler Bayern, hatte seinen Besuch angekündigt.
Geschäftsführer Simon Gerlach im Gespräch mit Hubert Aiwanger, Landesvorsitzender der Freien Wähler. Foto: Foto: Martina Imhof
Eine Betriebsbesichtigung der besonderen Art stand am Mittwochnachmittag bei Kreutz und Mock in Neuendorf auf dem Programm: Hubert Aiwanger, der Landesvorsitzende der Freien Wähler Bayern, hatte seinen Besuch angekündigt. Simon Gerlach, seit 2013 Geschäftsführer des Drahtbiegeteilherstellers, begrüßte die 25 Gäste, unter ihnen neben Aiwanger die Landtagskandidaten Anna Stolz und Marco Pintar, sowie Peter Utsch, Vorsitzender der Kreisvereinigung: „Für unser kleines, mittelständisches Familienunternehmen ist es eine Ehre, Sie willkommen zu heißen.“ Simon Gerlach informierte über Firmengeschichte, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen