Karlstadt

Wenn der Stockleb erwacht: Ausstellung zeigt Nostalgisches

Viele haben noch das Ratschen und den Klingelton in den Ohren: Die Kassen des legendären Karlstadter Turmkaufhauses "Stockleb" waren Kult. Zumindest fotografisch sind sie erhalten geblieben und in einer Ausstellung zu sehen.
13 Fotografen aus der Region stellen ihre Arbeiten im Historischen Rathaussaal aus. Bei der Eröffnung trafen sich Manfred Warmuth (Sprecher VHS-Arbeitskreis) Cecile Wischer-Vivion, dritte Bürgermeisterin Anja Baier, die Leiterin der VHS Karlstadt ... Foto: Günter Roth
Jeder hat sie irgendwann einmal gesehen, viele haben noch das Ratschen in den Ohren, wenn die Kassiererin die Hebel für die Preisanzeige eingestellt hat und auch der Klingelton ist gewiss noch einigen im Gedächtnis geblieben, wenn mittels der Kurbel der Kaufbetrag registriert und die Kassenschublade geöffnet wurde: Die Kassen des legendären Karlstadter Turmkaufhauses "Stockleb" waren einfach Kult. Diesen Kult hat Cecile Wischert-Virion mithilfe ihres Fotoapparates der Nachwelt zumindest optisch erhalten. Daneben findet man Aufnahmen von Alltäglichem aus "Stocklebs Reich": einen Stapel ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen