SCHAIPPACH

Wiedersehen mit Pfarrer Anani

Über das Wiedersehen mit Pfarrer Marie-Luc Anani freuen sich nicht nur (von links) Organist  Florian Höfling, Küsterin Luise Jeckel und Ministrant Peter Franz, sondern auch die gesamte Pfarrgemeinde Rieneck und Schaippach.
Über das Wiedersehen mit Pfarrer Marie-Luc Anani freuen sich nicht nur (von links) Organist Florian Höfling, Küsterin Luise Jeckel und Ministrant Peter Franz, sondern auch die gesamte Pfarrgemeinde Rieneck und Schaippach. Foto: Karlheinz Huber

Der vor einem Jahr beim Abschied geäußerte Wunsch „Au revoir – auf Wiedersehen“ ist Wirklichkeit geworden. Pfarrer Marie-Luc Anani aus Afrika hat auch in diesem Jahr die Urlaubsvertretung in Rieneck und Schaippach übernommen.

Er sei, so betont der beliebte Priester, gerne wieder gekommen, weil er hier im vergangenen Jahr so viele freundliche und hilfsbereite Menschen kennengelernt habe. Und er wisse, dass sich die Rienecker und Schaippacher Gläubigen auf sein Wiederkommen gefreut hätten.

Pfarrer Anani stammt aus der Stadt Parakou im Staat Benin in Westafrika. Dort war sein vor einigen Jahren verstorbener Vater Direktor einer Hochschule. In seiner Heimatstadt leben seine Mutter sowie vier Brüder und eine Schwester. Er wurde nach Schulbesuch und Theologiestudium 2005 zum Priester geweiht. Heute ist er Lehrer für Französisch und Direktor eines katholischen Gymnasiums.

Pfarrer Anani hält außer in Rieneck und Schaippach auch Gottesdienste in Langenprozelten, Wolfsmünster, Schonderfeld, Gräfendorf, Michelau, Weickersgrüben und Aschenroth. Seine Vertretung endet Ende August. Auch bei diesem Abschied wird der Seelsorger „Au revoir“ sagen, denn er möchte, wenn möglich, auch im nächsten Jahr die Urlaubsvertretung übernehmen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schaippach
  • Rieneck
  • Karl-Heinz Huber
  • Direktoren
  • Freude
  • Hochschulen und Universitäten
  • Pfarrer und Pastoren
  • Schulbesuch
  • Seelsorgerinnen und Seelsorger
  • Wünsche
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!