Burgsinn

Wildschwein angefahren

Am Donnerstag gegen 4.45 Uhr befuhr ein 24-jähriger Autofahrer die Staatsstraße 2303 von Burgsinn in Richtung Fellen. Hierbei kreuzte laut Polizeiangaben ein Wildschein die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst. Da das Tier anschließend in den angrenzenden Wald flüchtete, wurde der Jagdpächter verständigt.
Am Donnerstag gegen 4.45 Uhr befuhr ein 24-jähriger Autofahrer die Staatsstraße 2303 von Burgsinn in Richtung Fellen. Hierbei kreuzte laut Polizeiangaben ein Wildschein die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst. Da das Tier anschließend in den angrenzenden Wald flüchtete, wurde der Jagdpächter verständigt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen