FELLEN

Wildunfall: Reh getötet

In der Nacht auf Samstag gegen 1.40 Uhr erfasste eine 50-jährige Autofahrerin auf der Kreisstraße zwischen Rengersbrunn und Fellen ein Reh, das bei dem Unfall getötet wurde. Der Schaden am Skoda wird auf rund 1000 Euro geschätzt. (ret)
In der Nacht auf Samstag gegen 1.40 Uhr erfasste eine 50-jährige Autofahrerin auf der Kreisstraße zwischen Rengersbrunn und Fellen ein Reh, das bei dem Unfall getötet wurde. Der Schaden am Skoda wird auf rund 1000 Euro geschätzt. (ret)
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen