Gössenheim

Wildunfall: Reh von Auto angefahren

Ein Reh wurde am Samstag gegen 23.30 Uhr auf der B 27 zwischen Gössenheim und Eußenheim von einer 29-jährigen Frau mit dem Auto angefahren. Das Tier lief im Anschluss weiter. Weil nicht feststand, wie schwer das Reh verletzt war, wurde der Jagdpächter informiert. Er machte sich auf die Suche nach dem Reh. Am VW Golf der Frau entstand Schaden von rund 500 Euro.

Schlagworte

  • Gössenheim
  • Jagdpächter
  • Tiere und Tierwelt
  • VW
  • VW Golf
  • Wildunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!