MAIN-SPESSART

Willkommen in Main-Spessart: Unsere jüngsten Neubürger

Anna erblickte am 11. August um 2.53 Uhr in der Missionsärztlichen Klinik Würzburg das Licht der Welt. Sie wog 3160 Gramm und war 50 Zentimeter groß. Eltern: Jennifer und Frank Pfaff mit Marie, Halsheim.
Die Main-Spessart-Babygalerie finden Sie auch im Internet unter www.mainpost.de

Die jüngsten Neubürger des Landkreises Main-Spessart wurden im Missio Würzburg, im St.-Josefs-Krankenhaus Schweinfurt und in der Uniklinik Würzburg geboren (Fotos: Familien Pfaff, Schön und Feser).

Anna

Anna erblickte am 11. August um 2.53 Uhr in der Missionsärztlichen Klinik Würzburg das Licht der Welt. Sie wog 3160 Gramm und war 50 Zentimeter groß. Eltern: Jennifer und Frank Pfaff mit Marie, Halsheim.

Lena

Lena erblickte am 15. August um 3.17 Uhr im Krankenhaus St. Josef in Schweinfurt das Licht der Welt. Sie wog 3910 Gramm und war 52 Zentimeter groß. Eltern: Stefanie und Markus Schön, Binsfeld.

Jonathan

Jonathan wurde am 17. August um 10.06 Uhr in der Uniklinik in Würzburg geboren. Er wog 3615 Gramm und war 53 Zentimeter groß. Eltern: Veronika und Andreas Feser, Heßlar.

In eigener Sache: In der Rubrik „Willkommen in MSP“ werden alle Neugeborenen berücksichtigt, deren Eltern ihren Wohnsitz im Landkreis Main-Spessart haben, unabhängig davon, in welcher Klinik sie zur Welt kamen. Bitte mailen Sie Foto (jpg) und Kurztext an red.marktheidenfeld@mainpost.de.

Lena erblickte am 15. August um 3.17 Uhr im Krankenhaus St. Josef in Schweinfurt das Licht der Welt. Sie wog 3910 Gramm ...
Jonathan wurde am 17. August um 10.06 Uhr in der Uniklinik in Würzburg geboren. Er wog 3615 Gramm und war 53 Zentimeter ...

Schlagworte

  • Halsheim
  • Binsfeld
  • Heßlar
  • Krankenhaus St. Josef
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Universitätskliniken
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!