BIRKENFELD

Willy-Brandt-Medaille für Josef Böhm

Der 8. Oktober ist ein denkwürdiges Datum für SPD-Parteimitglieder. Vor 25 Jahren verstarb Willy Brandt, früherer Bundeskanzler. Nun wurde an diesem Datum dem Birkenfelder Josef Böhm eine besondere Ehrung zuteil: Er erhielt die Willy-Brandt-Medaille.
Hohe Auszeichnung: (von links) Landtagsabgeordneter Georg Rosenthal, Bürgermeister Achim Müller, der Geehrte Josef Böhm und SPD-Ortsverbandsvorsitzender Jürgen Sendelbach. Foto: Foto: Sabine Eckert
Der 8. Oktober ist ein denkwürdiges Datum für SPD-Parteimitglieder. Vor 25 Jahren verstarb Willy Brandt, früherer Bundeskanzler und Friedensnobelpreisträger. Nun wurde an diesem Datum dem Birkenfelder Josef Böhm eine besondere Ehrung zuteil: Er erhielt die Willy-Brandt-Medaille. Der SPD-Ortsverein Birkenfeld nutzte die Gelegenheit zur Auszeichnung beim Herbstfest in der Egerbachhalle, das bereits zum 30. Mal stattfand. Die Willy-Brandt-Medaille ist die höchste Auszeichnung, die die Partei an ihre Mitglieder vergibt. Dem Anlass entsprechend wurde die Laudatio auch von einem besonderen Redner gehalten: Georg ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen