Marktheidenfeld

Wlan-Hotspots Nummer sechs und sieben

Die Stadt Markheidenfeld hat seit einigen Tagen den sechsten und siebten Wlan-Hotspot im Stadtgebiet in Betrieb genommen. Kostenloses Internet gibt es bisher am Marktplatz, am Adenauerplatz, im Eingangsbereich des Rathauses, im Franck-Haus und in der Stadtbibliothek von Marktheidenfeld.
Auch am Wohnmobil-Stellplatz von Marktheidenfeld können Besucher kostenlos im Internet surfen. Foto: Marcus Meier
Die Stadt Markheidenfeld hat seit einigen Tagen den sechsten und siebten Wlan-Hotspot im Stadtgebiet in Betrieb genommen. Kostenloses Internet gibt es bisher am Marktplatz, am Adenauerplatz, im Eingangsbereich des Rathauses, im Franck-Haus und in der Stadtbibliothek von Marktheidenfeld. Nun wurden zwei neue Wlan-Standorte im Bürgerhaus von Marienbrunn und am Wohnmobil-Stellplatz am neuen Festplatz in Betrieb genommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Geplant ist in den nächsten Monaten ein weiterer Wlan-Standort an der Grafschaftshalle in Altfeld, der nach den zurzeit laufenden Bauarbeiten angegangen wird.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen