Karlstadt

„Woche der Sprache und des Lesens“ in Karlstadt

Deutschlandweit findet vom 18. bis 26. Mai die Woche der Sprache und des Lesens statt, die von „Aufbruch-Neukölln“ und gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in diesem Jahr zum ersten Mal stattfindet.
Deutschlandweit findet vom 18. bis 26. Mai die Woche der Sprache und des Lesens statt, die von „Aufbruch-Neukölln“ und gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in diesem Jahr zum ersten Mal stattfindet. Die Sprache ist das wertvollste Kommunikationsinstrument in unserer Gesellschaft - und doch droht sie ihren Stellenwert zu verlieren, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit der Aktion „Woche der Sprache und des Lesens“ soll dieser Entwicklung gestaltend entgegenwirkt werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen