Lohr

Wombacher Blasmusik spielt für guten Zweck

Über das Benefizkonzert informierten (von links) Rolf-Dieter Amann, Thomas Funck, Gerd Ullrich, Klaus Hübner und Thomas Eisert.  Foto: Thomas Josef Möhler

Die Wombacher Blasmusik kehrt mit ihrem Jahreskonzert in eine alte Spielstätte zurück. In der Stadthalle heißt am Samstag, 16. November, ab 19 Uhr das Motto »Best of Klassik, Musical, Pop und Filmmusik«. Dabei handelt es sich um ein Benefizkonzert für den Lions-Club Lohr-Marktheidenfeld. Darüber informierten Lions-Präsident Rolf-Dieter Amann, Clubsekretär Thomas Eisert, Kulturamts- und Stadthallenleiter Thomas Funck, Dirigent Klaus Hübner und Blasmusik-Vorsitzender Gerd Ullrich am Donnerstag in einem Pressegespräch.

Hübner erinnerte daran, dass die Wombacher Blasmusik ab 1986 in der alten Stadthalle bis zu deren Abriss ihr Jahreskonzert spielte. Danach seien die Musiker ins Wombacher Vereinsheim gewechselt. Die Rückkehr in die neue, große Stadthalle sei "für uns als Dorfkapelle eine Riesenherausforderung". Der Dirigent versprach ein "sehr abwechslungsreiches Programm" unter anderem mit Melodien aus dem Musical "Tanz der Vampire", aus Disney-Filmen sowie von den Beatles und Michael Jackson.

"Sportliche Herausforderung"

Er sei "sehr froh, die Wombacher zu Gast zu haben", betonte Funck. Nach dem Auftritt der Stadtkapelle sei das Konzert der zweite regionale Höhepunkt in diesem Jahr. "Dafür ist eine Stadthalle auch da." Er hoffe auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit.

Nach Eiserts Worten ist es für den Lions-Club eine "sportliche Herausforderung, in der Stadthalle ein solches Konzert zu stemmen". Über 700 Besucher zusammenzutrommeln, habe der Club noch nie gemacht. Zahlreiche Sponsoren, darunter auch das Medienhaus Main-Echo, unterstützen das Benefizkonzert.

Der Erlös ist nach Angaben von Amann für die gemeinnützigen Projekte des Lions-Clubs gedacht. Wahrscheinlich werde rund die Hälfte der Summe in die Anschubfinanzierung für das neue Projekt für bedürftige Senioren fließen, das er sich für sein Präsidentenjahr auf die Fahnen geschrieben habe. Dazu kämen weitere Kernprojekte wie »Kinder in Not in Main-Spessart«, die Schüler- und Jugendwerkstatt sowie die Unterstützung der Lebenshilfe. Der Vorverkauf der Eintrittskarten läuft bereits.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Lohr
  • Benefizkonzerte
  • Dirigenten
  • Filmmusik
  • Klassische Musik
  • Klaus Hübner
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Lebenshilfe
  • Lions Club
  • Main-Echo
  • Medienunternehmen
  • Michael Jackson
  • Musical
  • Musiker
  • Senioren
  • The Beatles
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!