Wombach

Wombacher Läufer und Triathleten blicken zurück

Hunderte Kinder und Jugendliche werden wieder beim Raiffeisen Altstadtlauf erwartet. Foto: RV Wombach

Zum Jahresbeginn hat die Abteilung Laufen und Triathlon des RV Viktoria Wombach ihre Hauptversammlung 2020 im Gutshof des Bezirkskrankenhauses durchgeführt. Rahmenprogramm war auch diesmal laut Pressemitteilung das traditionelle Lakefleisch-Essen. Rückblickend auf das Jahr 2019 war die Abteilung sehr aktiv und bei zahlreichen Lauf- und Triathlon-Veranstaltungen präsent. Wie schon in den Vorjahren sind auch 2019 neue Mitglieder hinzugekommen. Nachlesen kann man alle Informationen im veröffentlichten Jahr-Heft des RV Viktoria Wombach unter www.rv-wombach.de

Das Lauf- und Triathlon Jahr ist beim RVV auch 2020 schon weitgehend durchgeplant. So stehen die Termine für die Meisterschaften und viele weitere Läufe in der Umgebung bereits fest. Feste Termine gibt es auch schon für das Trainingslager im April in Bad Windsheim. Im Oktober wird wieder die Versorgung der 100 Meilen-Läufer organisiert. Die Berglaufserie zur Solhöhe ist ebenfalls wieder in Planung.

Saison-Höhepunkt ist die Durchführung des Raiffeisen Altstadtlaufs am 24. Mai. Die Vorbereitungen laufen hierzu auf Hochtouren. Pokale und Shirts für die Läufer sind schon bestellt. So viel wird verraten: es gibt wieder etwas ganz Neues. Mitmachen lohnt sich also. Hunderte Kinder und Jugendliche werden wieder beim Raiffeisen Altstadtlauf erwartet.

Die Anmeldung zum Lauf ist bereits möglich. Alle Informationen und der Link zur Anmeldung sind zu finden unter www.raiba-altstadtlauf.com

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wombach
  • Feier
  • Meisterschaften
  • RV Viktoria Wombach
  • Triathleten
  • Triathlon
  • Triathlonveranstaltungen
  • Wombach
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!