Wertheim

Workshop: Ahnenforschung für Einsteiger

Workshop zu Familienforschung
Ahnentafel des Grafen Ferdinand Karl zu Löwenstein-Wertheim als Ahnenprobe für seine Tochter Amalia Theresia, verheiratet mit Graf Franz Andreas von Rosenberg (Vorlage: StAWt-R Lit. D Nr. 108) Foto: Landesarchiv Baden-Württemberg.
Der Archivverbund Main-Tauber, der Historische Verein Wertheim und die Volkshochschule Wertheim laden zu einem Workshop zur Familienforschung ein. "Ahnenforschung für Einsteiger – wie Sie Ihre Vorfahren kennenlernen" ist der Titel des Workshops am Mittwoch, 13. März, von 18 bis 21 Uhr im Lesesaal des Archivverbunds Main-Tauber in Wertheim. Eltern und Großeltern kennen die meisten unter uns. Doch wie sieht es mit den Urgroßeltern, deren Eltern und den vorangegangenen Generationen aus? Auch über Geschwister der Großeltern und Urgroßeltern ist häufig nicht viel bekannt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen