Frammersbach

Zaun beim Rangieren beschädigt und weitergefahren

Nachträglich wurde bei der Polizeiinspektion Lohr eine Unfallflucht gemeldet. Bereits am 8. Oktober, gegen 10.45 Uhr, wurde in einer Hofeinfahrt in der Wiesener Straße in Frammersbach ein etwa 70 Zentimeter hoher Holzzaun umgefahren und beschädigt.
Nachträglich wurde bei der Polizeiinspektion Lohr eine Unfallflucht gemeldet. Bereits am 8. Oktober, gegen 10.45 Uhr, wurde in einer Hofeinfahrt in der Wiesener Straße in Frammersbach ein etwa 70 Zentimeter hoher Holzzaun umgefahren und beschädigt. Wie ein Zeuge beobachtete, versuchte der Fahrer eines dunklen Mercedes, dort zu wenden, und fuhr vermutlich rückwärts gegen den Zaun. Der Fahrer stieg nach dem Anstoß noch kurz aus und betrachtete den Schaden. Anschließend fuhr er jedoch einfach weiter.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen