Zellingen

Zellingen schüttet 170.000 Euro freiwillige Leistungen aus 

Unermüdlich mäht dieser Roboter mit 85 Zentimetern Schnittbreite den Rasen der Zellinger Fußballplätze. Der Gemeinderat bewilligte dem FSV Zellingen dafür einen Investitionszuschuss von 1480 Euro. Foto Jürgen Kamm

Über 170.000 Euro an freiwilligen Leistungen und Vereinsbeiträge für das laufende Jahr gab der Zellinger Gemeinderat per Beschluss frei. Die größten Einzelposten entfallen dabei auf die Bereiche Jugendarbeit, Kindergärten, und Tourismus.

Die laufenden Zuschüsse an Vereine bilden dabei den finanziellen Schwerpunkt. Größter Einzelposten sind 45.245 Euro für das Jugendzentrum an der Mittelschule Zellingen (Personal- und Sachkostenanteile bei der Diakonie, Miete und Nebenkosten), gefolgt von 25.000 Euro zur Förderung der Jugendarbeit in Vereinen. Über die Vereinspauschale erhalten die Sportvereine von der Gemeinde wie vom Landkreis insgesamt 5435 Euro. Für die elf Kindergartengruppen sind es 22.200 Euro Zuschuss (2000 Euro je Gruppe) und 3850 Euro Investitionszuschuss (350 Euro je Gruppe).

Weitere Ansätze über 1000 Euro im Vereinsbereich sind 2850 Euro für die Elterlotsendienste, 2050 Euro für die Volkshochschule Karlstadt, 1050 Euro für die Pfarrbücherei Retzbach, 1000 Euro für die Unterstützung der kirchlichen Jugendtreffs in Zellingen und Duttenbrunn und 1000 Euro für die offene Jugend-, Kinder- und Ministrantenarbeit der Pfarreiengemeinschaft Frankenapostel Zellingen/Duttenbrunn.

Der Gemeinderat gab außerdem fast 40.000 Euro an Investitionszuschüsse für Vereine frei. Üblich ist ein Zehntel der gemeldeten Kosten. Der Spielmanns- und Fanfarenzug Retzbach kaufte Instrumente für 22.000 Euro, die Feuerwehr Duttenbrunn Polo-Shirts und anderes zu ihrem Jubiläum für 5900 Euro. Vom Johanneszweigverein Retzbach wurden 4930 Euro für die Computerausstattung der Kindergartenleitung und ein Tipi (Indianerzelt) in Naturgarten ausgegeben. Im Kindergarten St. Georg waren es 5270 Euro für Erzieherstühle, Spielküche, Turnmatten und den Tastpfad. Der FSV Zellingen schaffte für 14.800 Euro einen Mähroboter für die Rasenspielfelder an. Die Schützengesellschaft Zellingen kaufte Kleidung für rund 2900 Euro und ein Luftgewehr für 2400 Euro, zudem sollen Stühle und Tische fürs Vereinsheim fast 16.400 Euro gekostet haben, wofür die Verwaltung noch die Originalbelege sehen will.

Der TSV-Retzbach baute für die Entsorgung des Rasenschnitts ein Zauntor ein und kaufte einen Container sowie ein Fußballtor für zusammen fast 20.000 Euro. Der Ruderklub Zellingen ließ den Motor eines Zugfahrzeuges für 17.200 Euro reparieren.  Schon ausgezahlt hat die Verwaltung Zuschüsse über 8588 Euro an den Turnverein für die Dachsanierung und Renovierung des Hallenbodens, 556 Euro an den TSV Duttenbrunn für die Ausstattung der Faschingsabteilung und fast 17.900 Euro an den St. Georgsverein Zellingen für Elektroarbeiten, Reparaturen und Spielgeräte des Kindergartens St. Georg. Letztere sind aufgrund abweichender Regelungen aber zwei Drittel (67 Prozent) der Kosten.

Für Mitgliedschaften in 25 Verbänden gibt der Markt Zellingen dieses Jahr fast 25.000 Euro aus. Das reicht von der Kreisverkehrswacht Main-Spessart (zehn Euro) über dass lokale Aktionsbündnis Wein, Wald, Wasser mit 4757 Euro bis zu kommunalen Allianz Main-Wein-Garten mit 6343 Euro und den Tourismusverein nördliches Würzburger Land mit 8568 Euro.. Die Mitgliedschaft im Bayerischen Gemeindetag schlägt mit rund 2200 Euro zu Buche. Für die Feuerwehr sind 335 Euro für den Kreisfeuerwehrverband Main-Spessart und 109 Euro für das Bayerische Feuerwehrerholungsheim enthalten. Die Tourismusförderung schlägt zusätzlich zum Tourismusverein Nördliches Würzburger Land (mit 8568 Euro) mit 604 Euro für den Tourismusverband Franken und 356 Euro für die Fränkische Weinland Tourismus GmbH zu Buche.

Die freiwilligen Leistungen für die Seniorenarbeit betragen bislang 406 Euro. Das sind 1,10 Euro je Veranstaltungsteilnehmer der Seniorenkreise und anderer Organisationen. Zellingen, es gibt aber acht weitere Organisationen die in den Vorjahren Anträge einreichten.

Schlagworte

  • Zellingen
  • Jürgen Kamm
  • Kreisfeuerwehrverband
  • Markt Zellingen
  • Mittelschule Zellingen
  • Tourismusvereine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!