LAUDENBACH

Ziel ist die Sanierung der Synagoge

In Laudenbach wird ein neuer Verein gegründet: der „Förderkreis ehemalige Synagoge Laudenbach e.V.“. Mehr als 50 Interessierte besuchten am Dienstag die Informationsveranstaltung in der Gaststätte der Mehrzweckhalle Laudenbach.
Gründungsversammlung: „Förderkreis ehemalige Synagoge Laudenbach e.V.“ heißt der neue Verein in Laudenbach. Bei der Gründungsversammlung wurde ein Vorstand gewählt. Foto: Foto: Armin Marschall
In Laudenbach wird ein neuer Verein gegründet: der „Förderkreis ehemalige Synagoge Laudenbach e.V.“. Mehr als 50 Interessierte besuchten am Dienstag die Informationsveranstaltung in der Gaststätte der Mehrzweckhalle Laudenbach. Und knapp 40 füllten an Ort und Stelle die Beitrittserklärung zu dem neuen Verein aus. Ziel des neuen Förderkreises ist es, das Gebäude mit Hilfe der Denkmalpflege und der Unterstützung von Sponsoren zu sanieren und für die Nachwelt zu erhalten. Später könnte es für kulturelle Veranstaltungen, Ausstellungen oder Konzerte genutzt werden (wir berichteten). Formiert hatte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen