Lohr

Zischendes Geräusch nahe dem Krankenhaus: Alarmplan aktiviert

Mit einem Gasaustritt rechnen mussten die eingesetzten Feuerwehren und Rettungsdienste am Donnerstag in Lohr. In ersten Hinweisen war von einer geplatzten Leitung die Rede.
Zu einem Großeinsatz kam es am Donnerstagnachmittag in Lohr unweit des Krankenhauses. Laut Feuerwehr war zunächst von einem Gasaustritt auszugehen. Foto: Feuerwehr Lohr
Ein lautes, zischendes Geräusch war Donnerstagmittag in Lohr im Bereich der Grafen-von-Rieneck-Straße, an der auch das Krankenhaus liegt, zu hören. Die Einsatzzentrale in Würzburg löste aufgrund dieser Nachricht gegen 11.49 Uhr einen Alarm für die Feuerwehr Lohr und die Kreisbrandinspektion aus. Es musste davon ausgegangen werden, dass eine Gasleitung geplatzt war, berichtet stellvertretender Kommandant Sebastian Mademann in einer Pressemitteilung. Auf Grund des gemeldeten Schadensbildes wurde die Feuerwehr Sackenbach sofort nachalarmiert. Sie erhielt den Auftrag, vorsorglich eine Straßensperre am Oberen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen