KARLSTADT

Zu Besuch bei den Tempelrittern

Die evangelischen Schüler der zehnten Klasse des Johann-Schöner-Gymnasiums besuchten im evangelischen Religionsunterricht das Haus des OMTH, das in Karlstadt auch als „die Arche“ bekannt ist.
Besuch bei den Tempelrittern: Die evangelischen Schüler der zehnten Klasse des Gymnasiums besuchten im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichts das Haus der OMTH, das in Karlstadt auch als „die Arche“ bekannt ist. Foto: Foto: Katharina Balau
Die evangelischen Schüler der zehnten Klasse des Johann-Schöner-Gymnasiums besuchten im evangelischen Religionsunterricht das Haus des OMTH, das in Karlstadt auch als „die Arche“ bekannt ist. Hier wurden die Schüler von Bernd Sultan, dem Kastellan des OMTH – die Abkürzung von Ordo Militiae Templi Hierosolymitani –, durch das Haus geführt. Ganz oben im Consilium (Sitzungssaal) des Hauses erklärte Sultan die Entstehung und die Geschichte des Ordens und informierte über die Aufgaben und Pflichten der Tempelritter in der heutigen Zeit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen