Partenstein

Zugstrecke gesperrt: 70 Feuerwehrleute löschten

Zu einem Böschungsbrand an der Bahnlinie Partenstein-Wiesthal musste die Partensteiner Feuerwehr am Samstag kurz nach 12.30 Uhr ausrücken.
Böschungsbrand an der Bahnstrecke zwischen Lohr und Partenstein auf Höhe der Roten Mühle. Foto: Foto: Björn Kohlhepp
Zu einem Böschungsbrand an der Bahnlinie Partenstein-Wiesthal musste die Partensteiner Feuerwehr am Samstag kurz nach 12.30 Uhr ausrücken. Wie sich herausstellte, war direkt neben den Gleisen eine Fläche von etwa 500 m² in Brand geraten. Zum Löschen des Brandes mussten weitere Feuerwehren mit Löschfahrzeugen die Wasserversorgung dort sicherstellen. Nach etwa 45 Minuten hatten die etwa 70 Feuerwehrleute unter Leitung von Kreisbrandinspektor Harald Merz den Brand unter Kontrolle. Der Zugverkehr war während den Löscharbeiten eingestellt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen