Marktheidenfeld

Zum Valentinstag: Blind Date mit einem Buch

Die Liebe zur Literatur möchte das Team der Stadtbibliothek Marktheidenfeld am Valentinstag fördern. Foto: Marcus Meier

Am Freitag, 14. Februar, ist Valentinstag. Die Stadtbibliothek Marktheidenfeld fördert laut Pressemitteilung an diesem Tag die „Liebe zum Buch“ mit einem Blind Date. Das Bibliotheks-Team hat für die Aktion Romane aller Genres ausgewählt, neutral verpackt und mit einer roten Schleife versehen.

Am Valentinstag und am darauf folgenden Samstag sind Bibliothekskunden dazu eingeladen, sich überraschen zu lassen. Ein vager Hinweis zum Inhalt des Buches steht auf jeder Verpackung. Erst nach dem Auspacken erfährt der Interessent, ob er ein „Blind Date“ mit dem neuesten Bestseller, mit einer spannenden Abenteuergeschichte oder mit einem historischen Krimi ausleihen kann. Die „geheimnisvollen“ Bücher liegen ab Freitag, 14. Februar, um 10 Uhr bunt verpackt im Eingangsbereich der Stadtbibliothek und in der Romanabteilung auf Ebene 2 aus. 

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Bestseller
  • Bücher
  • Kriminalromane und Thriller
  • Romane
  • Stadtbüchereien
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!