Birkenfeld

Zusammenstoß mit Reisebus: Hoher Schaden und eine Leichtverletzte

20 000 Euro Sachschaden sowie eine leicht verletzte Autofahrerin sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen in Birkenfeld.
Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp
20 000 Euro Sachschaden sowie eine leicht verletzte Autofahrerin sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen in der Billingshäuser Straße in Birkenfeld, bei dem eine 60-jährige Autofahrerin die Vorfahrt missachtete. Gegen 6.15 Uhr wollte die 60-Jährige mit ihrem Ford Kuga nach links in die Billingshäuser Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Reiseomnibus und stieß mit diesem zusammen. Der 49-jährige Busfahrer war von Billingshausen in Richtung Birkenfeld unterwegs.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen