THÜNGEN

Zuschüsse für Kirchenchor und Posaunenchor

Die Gemeindewerke Thüngen sind mit Beschluss des Marktgemeinderates vom 31. Mai 1999 Gesellschafter der Cit-USE GmbH & Co. KG, die in der Hauptsache für den Stromeinkauf des Marktes Thüngen verantwortlich zeichnet.
Die Gemeindewerke Thüngen sind mit Beschluss des Marktgemeinderates vom 31. Mai 1999 Gesellschafter der Cit-USE GmbH & Co. KG, die in der Hauptsache für den Stromeinkauf des Marktes Thüngen verantwortlich zeichnet. Da Thüngen zu 1,174 Prozent an der City-USE beteiligt ist, muss der Marktgemeinderat dem Beschluss der Gesellschafterversammlung der City-USE zustimmen, sich an der HSW Windpark Ahorn-Buch GmbH zu beteiligen. Gleiches gilt für die Beteiligung am Solarpark Dingolfing GmbH. Kosten für eine Beteiligung entstehen dem Markt Thüngen durch die Beteiligungen nicht.