Lohr

Zwei Filmvorführungen von "A Star Is Born"

Am Mittwoch, 20.
Eine Szene aus dem Film "A Star Is Born" mit Bradley Cooper und Lady Gaga. Foto: Warner Bros.
Am Mittwoch, 20. März, zeigen der English-Filmclub des Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasium und das Stattkino Lohr "A Star Is Born" von Bradley Cooper. Das teilt das Stattkino mit.1932 erzählte George Cukor die Geschichte des Serviermädchens, das als Talent entdeckt und zum Star wird, während der Erfolg ihres Förderers schwindet und ihm der Alkohol den Rest gibt. Der Film heißt "What Price Hollywood?", Constance Bennett wird ein Filmstar. William A. Wellman verfilmt diese Geschichte 1937 unter dem Titel "A Star Is Born".
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen