Billingshausen

Zwei Lkw stießen mit Spiegel aneinander

Am Freitag gegen 10.30 Uhr kam es auf der Strecke von Zellingen nach Billingshausen zu einer Unfallflucht. Ein unbekannter Lkw-Fahrer hatte auf der engen Landstraße mit seinem Außenspiegel den Außenspiegel eines entgegenkommenden weißen Sattelzuges touchiert und dadurch dessen Spiegel und Fahrertür beschädigt. Der Schaden beträgt zirka 500 Euro. Der laut Polizei den Unfall verursachende Lkw-Fahrer hielt nicht an und fuhr mit seinem weißen Sattelzug mit polnischen Kennzeichen in Richtung Zellingen. Bei der Polizei hat er sich auch nicht gemeldet. Zeugen gibt es bisher nicht. Über das polnische Kennzeichen wird nun versucht, den flüchtenden Fahrer zu ermitteln. Die Polizeiinspektion Karlstadt nimmt Hinweise unter Tel.: (09353) 9741-0 entgegen.

Schlagworte

  • Billingshausen
  • Debakel
  • Landstraßen
  • Lastkraftwagen
  • Polizei
  • Polizeiinspektionen
  • Schäden und Verluste
  • Unfallflucht
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!