SCHOLLBRUNN

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Langer Stau
Bei einem Auffahrunfall auf der A3 wurden am Samstagnachmittag bei Schollbrunn zwei Frauen leicht verletzt. Ein 35-Jähriger aus Mainz befuhr nach Angaben der Verkehrspolizeiinspektion Hösbach gegen 15.25 Uhr mit seinem Seat im Baustellenbereich den rechten Fahrstreifen. Mit im Auto befand sich seine Ehefrau. Verkehrsbedingt musste der Mann den Pkw abbremsen. Ein nachfolgender 54-Jähriger aus Nürnberg, der ebenfalls mit seiner Ehefrau unterwegs war, erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Ford auf. Durch den Zusammenstoß wurden die Mitfahrerinnen verletzt, die Frau aus dem Fahrzeug des Unfallverursachers ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen