Pflochsbach

Zwei Wildunfälle mit Rehen

Am Montagabend kam es zwischen Krommenthal und Neuhütten zu einem Wildunfall. Dabei kreuzte ein Reh die Fahrbahn und wurde von einem Auto erfasst. Das Reh flüchtete nach dem Zusammenstoß in den Wald. Am Auto entstand laut Polizeiangaben Schaden von rund 1300 Euro.

Auch zwischen Pflochsbach und Erlach kam es am Montagabend zu einer Kollision mit einem kreuzenden Reh. In diesem Fall entstand Schaden von etwa 1500 Euro am Auto.

Schlagworte

  • Pflochsbach
  • Neuhütten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!