Wernfeld

Zweimal "Wasser erleben" in Gemünden

Touristisch besser erschlossen werden soll das Werntal. Auch die Stadt Gemünden beteiligt sich mit dem Stadtteil Wernfeld daran.
Etwas unglücklich erscheint die Namensgleichheit "Wasser erleben" für zwei, allerdings verschiedene, Projekte in Gemünden. Das eine ist der "Wasser erleben"-Weg bzw. "Erlebnisweg Wasser" durch Gemünden, der in Verbindung mit der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Spessart einmal entstehen soll. Das andere Projekt heißt "Wasser erLeben im MainWerntal" und soll den Werntalradweg und die angrenzenden Orte touristisch aufwerten. Dem gab der Stadtrat am Montagabend Grünes Licht. An dem Werntal-Teilprojekt sind die Städte Karlstadt und Gemünden (mit dem Stadtteil Wernfeld) beteiligt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen