Karbach

Zwischenstand Kernwegenetz

Einen Zwischenstand zu den Planungen des Kernwegenetzes rund um Karbach stellte Bürgermeister Bertram Werrlein dem Gemeinderat in der jüngsten Sitzung vor. Für das Kernwegenetz sollen kommunenübergreifend Wirtschaftswege für die Landwirtschaft gebaut werden, die zudem auch von Radfahrern genutzt werden können.
Einen Zwischenstand zu den Planungen des Kernwegenetzes rund um Karbach stellte Bürgermeister Bertram Werrlein dem Gemeinderat in der jüngsten Sitzung vor. Für das Kernwegenetz  sollen kommunenübergreifend Wirtschaftswege für die Landwirtschaft gebaut werden, die zudem auch von Radfahrern genutzt werden können. Demnach ist der Bau eines neuen Weges von der Pfeuffermühle zwischen Birkenfeld und Karbach in Richtung Grünsfelder Siedlung in Urspringen geplant, der ein Stück weiter links zur bestehenden Strecke verläuft.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen