GEMÜNDEN

Zwölfjährige fesselte ihre 14-jährige Freundin ans Bett

(ka) „Mach was an ihr“, hörte ein junger Mann vor einem halben Jahr, als ein 14-jähriges Mädchen mit entblößtem Oberkörper an sein Bett gefesselt war.
Gerichtshammer
(ka) „Mach was an ihr“, hörte ein junger Mann vor einem halben Jahr, als ein 14-jähriges Mädchen mit entblößtem Oberkörper an sein Bett gefesselt war. Dass er der Aufforderung nachkam, brachte dem mittlerweile 19-Jährigen vor dem Jugendschöffengericht Gemünden eine Verurteilung wegen sexueller Nötigung in Tateinheit mit sexuellem Missbrauch von Kindern ein.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen