Wüstenzell

Aalbachbrücke in Wüstenzell wird instand gesetzt

Am Montag, 11. März, beginnen die Bauarbeiten für die Instandsetzung der Aalbachbrücke im Zuge der Kreisstraße WÜ59 in Wüstenzell, da das Bauwerk erhebliche bauliche Mängel aufweist. Die Kosten von 210 000 Euro werden laut einer Pressemitteilung des Staatlichen Bauamtes Würzburg durch den Landkreis Würzburg getragen. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis zum 31. Mai 2019 dauern.

Für die Zeit der Instandsetzungsarbeiten wird der Verkehr auf der Kreisstraße im Bereich der Baustelle halbseitig geführt. In der letzten Woche der Maßnahme muss der Bauabschnitt dann für eine Woche vollständig gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitungsbeschilderung wird eingerichtet. Der Fußgängerverkehr wird für die gesamte Bauphase aufrecht gehalten.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Wüstenzell
Wüstenzell
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!