Wiesthal

Abwasserzweckverband Aubachtal will keine Hybrid-Sitzungen

Mit folgenden Themen hat sich die Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbands Aubachtal ebenfalls befasst:

Hybridsitzungen: Das Zulassen von Sitzungen mit Bild- und Tonübertragungen im Internet wurde einstimmig abgelehnt.

Umbaupläne: Die Ingenieurleistungen für die Genehmigungsplanung, die Planung der Verfahrens- und Prozesstechnik sowie Vermessungsarbeiten für Erweiterung und Umbau der Kläranlage wurden an das Ingenieurbüro Jung vergeben. Die Ingenieurleistungen für die Elektro-, Maschinen-, Steuer- und Regeltechnik führt das Ingenieurbüro Kemmer aus Alzenau aus.

Neue Heizung: Die neue Gastherme im Betriebsgebäude baut die Firma Wegmann aus Wiesthal ein.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Wiesthal
Horst Born
Genehmigungsplanung
Gerät
Ingenieurbüros
Steuerungs- und Regelungstechnik
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!