Remlingen

Alter Zuchtbullenstall wird abgerissen: Keine ortsbildprägende Funktion

Bereits im Jahr 2020 hatte der Remlinger Gemeinderat einem Abriss des alten Bauhofes zugestimmt. In der jüngsten Sitzung wurde nun beschlossen, dass eine Ausschreibung über die Abrissarbeiten stattfinden soll.Bei einem Ortstermin konnte sich das Gremium von der maroden Bausubstanz überzeugen. Wie Bürgermeister Günter Schumacher ausführte, sei das Dach seit Jahren undicht und die Deckenbalken, vor allem im hinteren Bereich, teilweise marode und baufällig. Das Gebäude wurde bis in die 60er Jahre als Zuchtbullenstall des heimischen Gelbviehs mit Scheune verwendet und stehe nicht unter Denkmalschutz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!