Tiefenthal

Am 13. September: Tag der offenen Weinkeller und Rosenkranzfest in Erlenbach

Es ist schon zur Tradition geworden, dass am Rosenkranzfest in Erlenbach auch die Winzer und Weingüter in Erlenbach ihre Türen öffnen und somit die Gäste die Möglichkeit haben, sich direkt vor Ort zu informieren und mit den Weinerzeugern in Kontakt treten. Während des sonntäglichen Gottesdienstes am 13. September werden auch die ersten Trauben gesegnet, heißt es in einer Pressemitteilung des Weinbauvereins Erlenbach-Tiefenthal. Coronabedingt muss in diesem Jahr die Prozession zum Friedhof entfallen, sodass nach dem Gottesdienst der Weinempfang des Weinbauvereins im Foyer der Kirche stattfindet, zu dem die Bevölkerung eingeladen ist.

Im Galariestüble wird Mittagessen angeboten und es kann die Ausstellung von Marion Büttner mit Keramikstücken und Julija Burdack mit Bildern bestaunt werden, heißt es in der Mitteilung weiter. Gegen 16 Uhr singt und musiziert Francesca di Lorenzo mit ihrer Begleitband „Hotel Roma“ italienische Lieder. Neben hausgemachten Kuchen gibt es Federweißer und Weine vom Krähenschnabel. Bei einem Spaziergang durch Erlenbach kann man auch die Weingüter Neubauer und Wirsching in der Buhleite besuchen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Tiefenthal
Mittagessen
Wein
Weingärtner
Weingüter
Weinkeller
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!