Michelrieth

MP+Anhänger brach bei Talfahrt aus: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber brachte den 62-Jährigen, der zahlreiche Brüche an Armen und Beinen erlitt, in die Klinik.
Symbolbild: Polizei
Foto: iStockphoto | Symbolbild: Polizei

Zu einem schweren Unfall kam es am späten Dienstagnachmittag auf der Kreisstraße MSP 31 zwischen Michelrieth und der Fechermühle. Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto mit Anhänger und einem entgegenkommenden Motorrad wurde der 62-jährige Zweiradfahrer laut Polizeibericht dabei schwer verletzt. Gegen 18 Uhr war der Fahrer eines Peugeot mit Anhänger talwärts von Michelrieth kommend unterwegs als auf der stark abschüssigen Strecke plötzlich der mit Steinplatten beladene Anhänger ausbrach. Dadurch wurde das Gespann zunächst nach rechts  auf das Bankett gedrückt und beschädigte einen Leitpfosten. Danach ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!