Gräfendorf

"AOK-Bewegte Pause" in der Grundschule Gräfendorf

AOK-Bewegte Pause in der Grundschule Gräfendorf.
Foto: Anja Ullrich | AOK-Bewegte Pause in der Grundschule Gräfendorf.

Gefreut haben sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Gräfendorf, als AOK-Bereichsleiter Stephan Götz Spielgeräte im Wert von 1000 Euro vorbeibrachte. Die Gräfendorfer Schülerinnen und Schüler profitieren von den Leistungen der gesundheitsförderlichen Schulentwicklung der AOK Bayern, heißt es in einer Pressemitteilung der Grundschule Gräfendorf.„Prävention in der Schule ist ein wichtiger Teil unseres Markenkerns“, beschreibt Stephan Götz den Grund für das Engagement der Gesundheitskasse.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!