Arnstein

Arnstein: Ermittlungserfolg nach Überfall auf Getränkemarkt

Der Getränkemarkt in Arnstein nach dem Raubüberfall im November vergangenen Jahres.
Foto: Karlheinz Haase | Der Getränkemarkt in Arnstein nach dem Raubüberfall im November vergangenen Jahres.

Nach dem Überfall auf einen Getränkemarkt in Arnstein im November 2019 haben Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Würzburg nun zwei Tatverdächtige ermittelt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Behörden hervor. Ein 25-Jähriger und ein 21-Jähriger befinden sich derzeit in Haft. Was war geschehen? Ein Mitarbeiter hatte den Getränkemarkt am Hofriedplatz abends geschlossen. Zu Fuß begab er sich zum etwa 70 Meter entfernten Hauptmarkt, als sich aus Richtung Kindergarten ein maskierter Täter näherte. Der Unbekannte hielt eine Pistole in der Hand und bedrohte den Geschädigten damit. Anschließend entriss er ...

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat