Erlenbach

Auf schneeglatter Fahrbahn gerutscht

Gleich zweimal kam es am Dienstag zwischen 9.30 und 9.40 Uhr an der Tiefenthaler Höhe in Erlenbach auf schneebedeckter Fahrbahn zu Verkehrsunfällen, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht.

Gegen 9.30 Uhr rutschte eine in Richtung Würzburg fahrende Mercedes-Fahrerin nach rechts in den Straßengraben. Das unbeschädigte Fahrzeug wurde etwa eine Stunde später von einem Abschleppdienst geborgen.

Um 9.40 Uhr rutschte eine Autofahrerin aufgrund von Schneeglätte auf ein vorausfahrendes Fahrzeug. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt 5500 Euro, Personen wurden nicht verletzt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Erlenbach
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Schneeglätte
Verkehrsunfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!