Kreuzwertheim

Auftragsvergaben für das Feuerfahrzeug

Aus der nichtöffentlichen Sitzung vom 8. Dezember 2020 gab Bürgermeister Klaus Thoma folgendes bekannt: Das alte Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter DL 301 wird zum Preis von 8000 Euro an die Stadt Militsch verkauft. Es handelt sich um die polnische Partnerstadt von Lohr.  Die Aufträge für das neue TSF-L der Feuerwehr Wiebelbach wurden vergeben.

Den Auftrag für das Fahrgestell erhält die Firma Hensel Fahrzeugbau aus Waldbrunn für 44 254 Euro netto. Der Auftrag für Aufbau und Ausbau wurde für 99 957 Euro netto wurde an das gleiche Unternehmen vergeben. Die Ausschreibung für Beladung entschied die Firma Mahr Feuerwehrgerätebedarf GmbH aus Würzburg für sich. Der Angebotspreis liegt bei 6558 Euro netto.

Der Auftrag für die Tragkraftspritze für die Feuerwehr Röttbach wurde an Metzler Feuerschutz GmbH aus Waldbüttelbrunn für 15 000 Euro vergeben.  Der Auftrag für die Tragkraftspritze der Feuerwehr Wiebelbach ging an das Handelsforum Würzburg für 12 523 Euro.

Wartungsvertrag vergeben

In der nichtöffentlichen Sitzung vom 15. Dezember wurde der Abschluss eines Wartungsvertrags für Geräteraumtore und Feststellanlagen der Turnhalle Röttbach an die Firma Wenzel vergeben. Der jährliche Betrag dafür liegt bei 411 Euro brutto.

Auf Nachfrage aus dem Gremium in aktueller Sitzung erklärte Thoma, nach Ablaufen eines Felds in der Urnenwand auf dem Friedhof wird die Asche durch die Marktgemeinde in einen anonymen Grabfeld beigesetzt. Die leere Urne kann beim Angehörigen verbleiben.

Hinsichtlich der Wege im Kreuzwertheimer Friedhof berichtete er, die Arbeiten seien abgeschlossen. Der Unterbau wurde hergestellt und verdichtet und mit einer Deckschicht versehen. „Menschen mit Rollatoren können diese gut begehen.“ Von Bürgern habe es viel Lob für den Bauhof gegeben, der die Arbeiten komplett in Eigenleistung ausführte.

Zur Regelung des nächtlichen Angelns sagte er auf Nachfrage, in Bayern sei Angeln im Vergleich zu Baden-Württemberg tatsächlich 24 Stunden erlaubt. Er werde aber mit der für das Gebiet zuständigen Fischerzunft Wertheim darüber reden, dass dies über die Angelerlaubnis eingeschränkt werde.

Lärmbelästigung

Im Punkt aktuelle Anfragen wurde, wie bereits in einer der vorangegangenen Sitzungen, darum gebeten, ein Parkverbot für Kühl-Lkw auf dem Parkplatz in der Straße „Am Laufer“ einzurichten. Diese würden dort über Nacht ihre Pause mit laufendem Kühler machen, was eine starke Lärmbelästigung für die Anwohner darstelle. Thoma erklärte, man habe den Antrag an das staatliche Bauamt weitergegeben, aber noch keine Rückmeldung erhalten.

Die Fraktion der Freien Wähler Kreuzwertheim reichte einen Antrag auf Erlass einer Satzung zur Gestaltung unbebauter Flächen auf bebauten Grundstücken ein. Im Antrag heißt es, am 1. Februar 2021 tritt das Gesetz zur Vereinfachung baurechtlicher Regelungen und zur Beschleunigung sowie Förderung des Wohnungsbaus in Kraft. Darin werden Gemeinden ermächtigt Satzungen zu erlassen, die die Gestaltung unbebauter Flächen auf bebauten Grundstücken regulieren. Damit könne man zum Beispiel Steingärten, Schottergärten und Kunstrasen verhindern. Im Hinblick auf Klimawandel, Artenschutz und Biodiversität beantragten sie den Beschluss einen entsprechen Satzung zur Regelung der Oberflächengestaltung. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kreuzwertheim
Birger-Daniel Grein
Baubehörden
Bauhöfe
Baurecht
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Fahrzeugbau
Feuerwehren
Freie Wähler
Hensel Fahrzeugbau
Klaus Thoma
Marktgemeinden
Partnerstädte
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!