Rothenfels

Aus dem Stadtrat Rothenfels: Boccia-Platz am Main bleibt wie er ist

Die Fläche am ehemaligen Boccia-Platz am Main bleibt, wie sie ist und soll sich so zu einer wertvollen Fläche für Tiere und Pflanzen entwickeln
Foto: Susanne Feistle | Die Fläche am ehemaligen Boccia-Platz am Main bleibt, wie sie ist und soll sich so zu einer wertvollen Fläche für Tiere und Pflanzen entwickeln

Nach einer Gedenkminute für die Opfer des Ukraine-Krieges dankte Bürgermeister Michael Gram allen die versuchen, den Geflüchteten zu helfen. Sei es durch Geldspenden, Unterkunft oder einen Helferkreis.Bereits in der Oktobersitzung machte sich der Rat Gedanken, was mit dem ehemaligen Boccia-Platz an der Mainstraße passieren soll. Damals stellte Saskia Becker vom Landschaftspflegeverband zwei Varianten vor. Entweder man lässt den Platz, wie er ist und pflegt ihn nur einmal im Jahr. Dadurch bilden sich sogenannte Ruderalstandorte oder Stadt-Brachen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!